Sonntag, 4. Dezember 2016

In der Weihnachtsbäckerei.....

Bei uns wird viel gebacken, nicht nur in der Weihnachtszeit. So manche Sachen backen wir aber nur dann. Wie zum Beispiel die Marzipanknubbel (oben) oder das Spritzgebäck (unten). Hier seht ihr die "Beute" der letzten Tage und da Herr Maus mit dem Krümelmonster eng verwandt ist, werden wir wohl noch einige Male nachbacken müssen.....

Dienstag, 29. November 2016

Der erste Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Gestern habe ich mich nach der Arbeit mit einer lieben Kollegin zum alljährlichen Weihnachtsmarktbesuch aufgemacht. Schön war es, der Himmel blau, knackig kalt und nicht überfüllt. So macht das richtig Spaß. In Gedanken habe ich eine kleine Liste der Dinge geschrieben, die ich nun in den nächsten Tagen besorgen werde, ich habe den Markt ja quasi vor der Tür. Ich freu mich jetzt schon, noch einmal darüber zu bummeln

Sonntag, 27. November 2016

Ein wenig Deko

Am Freitag habe ich ein bisschen Weihnachten gemacht. Viel noch nicht, ein fieser Husten hat mich etwas aus dem Konzept gebracht, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich dekoriere in der Adventzeit sowieso immer um, einiges wird weg gepackt, anderes neu dazu, so bleibt es spannend. Auf dem Bild seht ihr die Deko auf dem Esstisch, diesmal mit Auto, extra für Herrn Maus.
Ich wünsche euch einen schönen 1.Advent!

Montag, 21. November 2016

Der Blick aus meinem Bürofenster

Am Donnerstag morgen war ich sehr früh im Büro, so hatte ich Zeit, schnell diese beiden Bilder zu schießen. Was für ein Unterschied zum heutigem grau in grau und dem stürmischen Wind. Diese Blaugraufärbung des Himmels finde ich wunderschön.

Mittwoch, 16. November 2016

An einer Ampel

Als ich am Samstag unterwegs war, habe ich an einer Fußgängerampel dieses kleine Kunstwerk gefunden. Leider war der Besitzer nicht daheim....

Samstag, 12. November 2016

Willi, das Brot

Nach dem Rezept von Ikors backe ich regelmäßig Willi, das Brot. Sowohl Herrn Maus als auch mir schmeckt es sehr gut und auch nach ein paar Tagen ist es nicht dröge. Wir essen beide sehr gern Brot zum Frühstück und so gehört das Backen für mich fest zur Hausarbeit dazu. Ich finde, es lohnt sich....

Montag, 7. November 2016

Weiter geht es

Das Thema Konsum hat mich, auch durch die Auflösung des Schwiegerhaushaltes auch immer wieder mehr oder weniger stark beschäftigt. Meine Schwiegereltern haben, so konnte man denken, nie etwas weg geworfen. Vieles, was wir dort vorgefunden haben, war alt, aber sehr gut gepflegt und qualitativ gut. Daher sind einige der Sachen zu uns gewandert. Ich habe lieber gute ältere Dinge im Haus als neuere, qualitativ nicht so gute. Ich habe dann meine Sachen verschenkt oder gespendet. Auch die Vorratshaltung meiner Schwiegermutter war riesig, wir haben seit fast einem Jahr weder Klopapier noch Papiertaschentücher kaufen müssen und werden auch noch einige Zeit damit auskommen. Das hat mich oft nachdenklich werden lassen und mein Kaufverhalten hat sich noch mehr verändert. Ich achte noch mehr auf Qualität und Herkunft. Hier werde ich auch wieder öfter zu meinen Erfahrungen schreiben.